Natürliche Heilmittel bei einer Blasenentzündung

Wenn Sie schon einmal unter einer Blasenentzündung litten, werden Sie wahrscheinlich nie die schlimmen Symptome vergessen. So heftig die Symptome sein können, so verbreitet ist diese Infektionen auch. Es ist von entscheidender Bedeutung, ein wirksames Hausmittel im Schrank zu haben. Also, habe ich eine Liste von wirksamen natürlichen Heilmittel gegen eine Blasenentzündung ausgewählt.

Kann ich eine Blasenentzündung mit einem Hausmittel bekämpfen?

Eine Vielzahl von natürlichen Heilmittel sind wirksam zur Linderung einer Blasenentzündung. Acidophilus, Cranberry-Saft und Apfelessig sind drei der effektivsten natürlichen Behandlungen. Allerdings sollten Sie auch Ihre tägliche 2-3 Liter stilles Wasser trinken und zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke meiden.

1. Acidophilus – acidophilus initiiert wichtige antimikrobielle und antimykotische Reaktionen im Körper, die helfen und stärken Ihr Immunsystem. Es tötet schädlichen Bakterien ab. Die Behandlung wird in einer vielerlei Formen, einschließlich Tabletten oder Nahrungsergänzungsmittel durchgeführt.

2. Cranberry-Saft – Cranberries enthalten spezielle Verbindungen, die eine Art Teflon-Beschichtung in der Blase und Ihrem Harnwege erstellen kann. Sie hilfen Ihrem Körper die Bakterien und andere Infektionserreger von Ihren Harnwegen und der Blase zu beseitigen und unschädlich zu machen. Es ist auch ein aktiver antibakterielle und antimikrobielle Mittel.

3. Apfelessig – finde ich persönlich nicht so gut. Weil es den Säurespiegel in Ihrem Körper anhebt. Dies soll aber das Wachstum der Bakterien einschränken. Ich bin eher dafür, das man sich basicher ernähren soll um den Bakterien das Leben schwer zu machen. Denn andere Wissenschaftler sind der Meinung das saure Körperflüssigkeiten den Bakterien helfen sich zu vermehren. Entscheiden Sie selbst.

 

Einen Nagelpilz richtig behandeln

Natürliche Behandlungsmöglichkeiten bei Nagelpilz sind sehr zahlreich und reichen von Hausmitteln, Tabletten bis zur Veränderungen der Ernährung und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel. Eine Reihe von natürlichen Heilmitteln kann wirksam helfen eine  Pilzinfektionen zu behandlen. Hier finden Sie eine weitere wirksame Methode bei Nagelpilz.

Was ist Nagelpilz?

Zehennagelpilz, Onychomykose formal, ist eine sehr häufige Pilzinfektion, die die dunkle, warme und feuchte Umgebung der Füße lieben. Nagelpilz kann sich jeder einfach irgendwo einfangen. Ein Fingernagel Pilz ist ebenfalls möglich und kann in der gleichen Weise behandelt werden. Er tritt aber weniger oft auf.

Nagelpilz ist oft eine schwierige Behandlung und dauert viele Monate, um Ergebnisse zu erzielen. Viele natürliche Heilmittel empfehlen das  Einweichen der Nägel in einer Lösung und dann die Anwendung von antibakteriellen Ölen. Der Schlüssel zur Heilung dieser Krankheit ist eine kontinuirliche Behandlung und tägliche Anwendung für mindestens 3 bis 6 Monate.

Apfelessig

Apfelessig ist sehr beliebt bei Nagelpilz und Fußpilz Behandlungen. Die Behandlung wird mit verdünnen Apfelessig in warmem Wasser durchgeführt. Die betroffen Zehen werden für mindestens 20 Minuten täglich in dieses Essigwasser-Bad gebadet..

Teebaumöl

Teebaumöl ist ein sehr leistungsfähiges Antipilzmittel und wird aus den Blättern des Melaleuca-Pflanze gewonnen. Das Öl wird in der ganzen Welt verwendet, zur Behandlung von Pilzinfektionen, aber auch bei Akne, Abschürfungen und Schnitte kann sehr hilfreich sein. Anwendung mit ein paar Tropfen Teebaumöl nach dem Duschen auf die betroffenen Nägel werden empfohlen.

Oregano-Öl

Oregano-Öl ist ein weiteres beliebtes Heilmittel für Nagelpilz. Oregano-Öl wird durch Extraktion und Wasserdampfdestillation aus der Oregano-Pflanze gewonnen. Anwendung 1-2 Tropfen Oregano-Öl auf die betroffene Zehen und das 2 bis 3 mal pro Tag für mindestens 3 Monate. Berichten zu Folge, ist dies  sehr effektiv gegen Nagelpilz.